Jetzt Termin zum vorab Check vereinbaren!

Kostenloses Reparatur-Angebot anfordern

Angebot Kostenlos, unverbindlich und mit Preisgarantie anfordern!

oder

Keine Lust zu warten?

Jetzt schnell telefonisch oder Online Termin vereinbaren!


Führe deine HU und AU jetzt in deiner FAVE CAR Werkstatt durch

Für manche Autofahrer stellt diese feste Prozedur in der deutschen Straßenverkehrsordnung zwar ein lästiges Übel dar, eine gültige Plakette brauchst du als Fahrzeughalter jedoch unbedingt, um dich mit deinem Fahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum bewegen zu können. Die Rede ist von der TÜV-Untersuchung-Hauptuntersuchung – im Fachjargon auch HU (also Hauptuntersuchung) sowie AU (also Abgasuntersuchung) genannt.

Wir von der FAVE CAR Kfz-Werkstatt in Berlin bieten dir und deinem Fahrzeug in diesem Zusammenhang einen Komplettservice aus einer Vorab-Untersuchung in puncto Hauptuntersuchung sowie der späteren Abgasuntersuchung (AU). Grundsätzlich stellen die genannten Untersuchungen der Hauptuntersuchung (HU/AU) eine der Hauptgründe dar, warum der deutsche Straßenverkehr als einer der sichersten Weltweit gilt.

Indem du durch die HU und AU die Straßenverkehrstauglichkeit deines Fahrzeugs von offiziellen Prüforganen feststellen lässt, erfährst du im Schadenfall auch keinerlei, versicherungstechnische Probleme. Da eine vollständige Hauptuntersuchung (HU) und Abgasuntersuchung (AU) nicht gerade günstig sind, kannst du dein Vehikel jetzt vorab bei uns auf dessen technischen Zustand für deine bevorstehende Hauptuntersuchung (HU/AU) überprüfen lassen. In den nun folgenden Abschnitten erfährst du bei uns daher alle relevanten Informationen bezüglich der Thematiken HU und AU – wie eine Hauptuntersuchung (HU/AU) vonstattengeht, welche Kosten eine Hauptuntersuchung (HU/AU) verursachet und was bei im Rahmen einer Hauptuntersuchung (HU/AU) festgestellten Mängeln passiert – aufzeigen.

Alle wichtigen Informationen zum Thema Hauptuntersuchung (HU) - TÜV einmal zusammengefasst

Bei einer Hauptuntersuchung (HU/AU) bzw. TÜV Untersuchung wird überprüft und sichergestellt, dass dein Fahrzeug alle, Straßenverkehr-Zusatz-Ordnung-relevanten Vorschriften gemäß Hauptuntersuchung (HU/AU) einhält. Dein Fahrzeug wird bei der Hauptuntersuchung HU in diesem Zusammenhang einer Sicht-, Wirkungs- sowie Funktionsüberprüfung unterzogen. Folgende Dinge werden bei deiner Hauptuntersuchung (HU) untersucht:
  • Fahrwerk
  • Vorder- und Hinterachse
  • Bremsanlage
  • Reifen
  • Schalldämpferanlage
  • Fahrzeuginnenraum
  • elektronische Sicherheitssysteme
  • Lenkrad und Hupe
  • Karosserie
  • Motorraum
  • Lichtverhältnisse
  • Sichtverhältnisse
  • Heckklappe
  • Umweltbelastung
  • Fahrzeugpapiere
  • Warndreieck
  • Verbandskasten
Hinsichtlich der Hauptuntersuchung (HU) gibt es vom Gesetzgeber eine festgeschriebene Liste an Punkten, die der Prüfer anhand eines Prüfberichts durchgehen und bewerten muss – so soll mithilfe der Hauptuntersuchung eine Gleichbehandlung aller Fahrzeughalter, beziehungsweise Autos gewährleistet werden. In Folge der Hauptuntersuchung (HU) - TÜV in der Werkstatt bewertet dein Prüfer die zutage geförderten Fahrzeugeigenschaften mittels folgender Abkürzungen:
  • OM für HU „ohne Mängel“
  • GM für HU mit „geringen Mängeln“
  • EM für HU mit „erheblichen Mängeln“
  • VU für HU mit dem Prädikat „verkehrsunsicher“
  • VM für HU mit dem Prädikat „gefährlicher Mangel“
Um die Hauptuntersuchung (HU/AU) zu bestehen, solltest du in allen, aufgelisteten Prüfpunkten mindestens ein EM haben – bei einem VU-Mangel gilt deine Hauptuntersuchung HU hingegen als „nicht bestanden“.

Die Abgasuntersuchung (AU) als wichtiger Teil der Hauptuntersuchung (HU)

War die Abgasuntersuchung (AU) noch bis 2010 ein eigenständiger Untersuchungsteil der TÜV-Prüfung, so wurde dieser mittlerweile in die Hauptuntersuchung (HU) eingegliedert. Bei der Abgasuntersuchung (AU) wird dein Fahrzeug im Gegensatz zur Hauptuntersuchung auf dessen Umweltverträglichkeit hin untersucht. Und so nutzt der Prüfer bei einer Abgasuntersuchung (AU) im Gegensatz zur Hauptuntersuchung ein spezielles Testgerät (den sogenannten HU-Adapter 21 plus. Im Zuge deiner Abgasuntersuchung (AU) stellt dein Prüfer fest, ob dein Fahrzeug den gängigen AU-Werten in puncto Kohlenmonoxid-, Kohlenwasserstoff- sowie Kohlendioxid- und Kohlenwasserstoff-Ausstoß entspricht. Liegt der Abgasausstoß bei deiner Abgasuntersuchung (AU) unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte, so hast du deine Abgasuntersuchung (AU) bestanden.

Werden hier Mängel festgestellt, so musst du diese termingerecht beheben – zum Beispiel muss dein Abgasanlage im Rahmen der Abgasuntersuchung-Nachuntersuchung (AU) repariert werden. Erst wenn dein Fahrzeug allen, gängigen Standards entspricht, erhältst du die begehrte Plakette für deine bestandene Abgasuntersuchung (AU). Natürlich kannst du bei deiner FAVE CAR Werkstatt in Berlin auch deine Abgasuntersuchung (AU) vorab von unserem Team durchführen lassen – und das zu sehr geringen Kosten.

Das kosten HU und AU bei uns im Schnitt

Wir von der FAVE CAR Werkstatt in Berlin bieten dir im Rahmen der Durchführung deiner Hauptuntersuchung (HU) sowie Abgasuntersuchung (AU) einen  Vorab-Check, der im Preis deiner HU und AU bereits mitinbegriffen ist. Für deine Hauptuntersuchung (HU) selbst bezahlst du in unserer Werkstatt in Berlin im Schnitt zwischen 53 und 72 Euro.

Für deine Abgasuntersuchung (AU) kommen dann noch einmal rund 30 Euro dazu, sodass du in Kombination deines Gratis-Vorab-Checks in unserer Werkstatt mit deiner Hauptuntersuchung (HU) und Abgasuntersuchung (AU) bei uns für alles nur rund 100 Euro bezahlst. Solltest du einen Teil deiner Hauptuntersuchung (HU) nicht bestehen – zum Beispiel deine Abgasuntersuchung (AU), so kannst du diesen problemlos wiederholen und musst nicht nochmal deine komplette Hauptuntersuchung (HU) bezahlen.
Kosten TÜV HU/AU DEKRA

Melde dich am besten sofort zum kostenlosen Vorab-Check für HU/AU in deiner FAVE CAR Kfz-Werkstatt an

Falls du dich mit deinem Fahrzeug nicht gleich komplett fit für die Hauptuntersuchung (HU/AU) fühlst, dann kannst du dein Fahrzeug bei uns kostenlos einem Vorab-Check in unserer Werkstatt unterziehen, bei dem wir alle, für die spätere Hauptuntersuchung (HU/AU) relevanten Punkte an deinem Fahrzeug in unserer Werkstatt überprüfen – und zwar innerhalb weniger Minuten, so dass du dein Fahrzeug gleich wieder aus unserer Werkstatt mitnehmen kannst.

Wenn du willst, reparieren wir auf deinen Wunsch auch gleich alle auffälligen Mängel in unserer Werkstatt, die du im Rahmen deiner bevorstehenden Hauptuntersuchung (HU) noch beseitigen musst, damit du im Endeffekt fit für das Bestehen deiner Hauptuntersuchung (HU) bist. Lass dich in puncto Hauptuntersuchung-Vorab-Check also gern einmal in der FAVE CAR Werkstatt in Berlin blicken!

Was du sonst noch zu den Themen Hauptuntersuchung (HU) sowie Abgasuntersuchung (AU) wissen solltest

Ist es soweit und der Tag deiner Hauptuntersuchung (HU) ist gekommen, benötigst du für deine Hauptuntersuchung (HU) deinen Fahrzeugschein, einen Nachweis über potenzielle Änderungsabnahmen sowie deine ABE („allgemeine Betriebserlaubnis“).Zur Hauptuntersuchung (HU) musst du im Übrigen 2 Jahre. Handelt es sich bei deinem Fahrzeug um eine Erstzulassung, dann ist ein einmaliges Intervall von 3 Jahren nach der Erstzulassung für deine Hauptuntersuchung erlaubt.

Grundsätzlich solltest du die Fristen deiner Hauptuntersuchung (HU) sowie Abgasuntersuchung (AU) einhalten, da dich ansonsten Aufschläge für deine Hauptuntersuchung (HU/AU) erwarten. Überschreitest du den Termin für deine HU/AU beispielsweise um 2-4 Monate, so musst du deiner nächsten Hauptuntersuchung (HU) mit 15 Euro Aufschlag auf den regulären Untersuchungspreis rechnen. Bei einer Überschreitung zwischen 4 und 8 Monaten erwartet dich bei deiner nächsten Hauptuntersuchung (HU) ein Aufschlag in Höhe von 25 Euro. Kommst du hingegen mehr als 8 Monate zu spät zu deiner nächsten HU/AU, so musst du mit 60 Euro Aufschlag rechnen und erhältst überdies noch 1 Punkt für deine verspätete HU/AU.

Noch Fragen übrig?

Hier ein cooles Video zur Vorbereitung zum HU/AU

Illustration Personen mit Fragen