Professioneller Ölwechsel - Jetzt Online Termin buchen!

Kostenloses Reparatur-Angebot anfordern

Angebot Kostenlos, unverbindlich und mit Preisgarantie anfordern!

oder

Keine Lust zu warten?

Jetzt schnell telefonisch oder Online Termin vereinbaren!


Ölwechsel jetzt vom Fachmann in Berlin erledigen lassen

Ein Ölwechsel in deinem Kraftfahrzeug sollten regelmäßig durchgeführt werden. Besonders zu beachten sind dabei die jeweiligen Intervalle, die vom Hersteller vorgeschrieben sind. In puncto Ölwechsel solltest du nach spätestens 15.000 Kilometern Laufleistung oder in etwa alle 2 Jahre zur nächsten Werksstatt fahren, und die entsprechenden Services durchführen lassen.

Damit dein Benzin- oder Dieselmotor seine Aufgaben auch weiterhin bestmöglich erfüllen kann, solltest du den Ölwechsel nicht auf die leichte Schulter nehmen und solltest weder Kosten noch Mühen sparen und dich an einen echten Fachmann in Berlin und Umgebung wenden. Wir möchten dir daher im nun folgenden Text ein paar interessante Informationen sowie hilfreiche Ratschläge in puncto Ölwechsel auf den Weg geben.
Ölwechsel Illustration Werkstatt

Interessante Details zum Thema Ölwechsel in Berlin für dich

Nicht immer war der Ölwechsel so eine schnelle und unkomplizierte Angelegenheit wie heute. Noch vor einigen Jahrzehnten mussten Autofahrer in etwa alle 1.000 Kilometer Laufleistung zur Kfz-Werksstatt, um Motoröl nachfüllen zu lassen. Da die damaligen Motoren relativ schnell verschmutzten, litt darunter vor allem auch die Schmierfähigkeit des Motoröls. Weiterhin musste der komplette Motor auseinandergebaut werden, insofern ein Wechsel der Ölwanne aufgrund einer schlammartigen Absetzung am Boden notwendig wurde. Die Kosten für einen selbst ganz normalen Ölwechsel waren damit entsprechend hoch. Mittlerweile sind die Kosten für einen Ölwechsel jedoch nicht mehr so hoch.

Und auch wenn du mittlerweile nicht mehr alle 1.000 Kilometer zum Ölwechsel in deine Kfz-Werkstatt in Berlin musst, so solltest du bei der Wahl deines Motoröls dennoch auf hohe Qualität achten und nicht allzu sehr auf die Kosten schauen. Am besten greifst du hier zu einem erstklassigen Longlife-Motoröl, welches aufgrund seiner guten Eigenschaften entsprechend selten ausgetauscht werden muss. Entscheidest du dich hingegen für ein geringwertigeres Motoröl, so nimmst du für geringere Kosten einen unnötigen Verschleiß sowie einen potenziellen Motorschaden in Kauf. Zwar arbeitet die Fahrzeugforschung bereits an einem Motoröl, welches im Verlauf der Fahrzeuglebensdauer nur ein einziges Mal gewechselt werden muss, jedoch gibt der aktuelle Stand der Technik dies noch nicht her.

Doch was sind überhaupt die speziellen Aufgaben des Motoröls? Es sorgt zum einen für die wichtige Motorkühlung. Zum anderen bietet das Motoröl auch einen reinigenden Effekt des Motors und der Motorenbauteile. Darüber hinaus sorgt das Motoröl für die Schmierung von Motorenbauteilen und bietet einen gewissen Korrosionsschutz. Zu guter Letzt sorgt das Motoröl aber auch noch für die Abdichtung deines Motors.

Wieviel Liter Öl wird für einen Ölwechsel benötigt werden

Die bei einem Ölwechsel benötigte Ölmenge hängt maßgeblich vom Motor und dessen Beschaffenheit ab. Je nach Motorengröße und Zylinderanzahl liegen die durchschnittlichen Mengen für einen Ölwechsel zwischen 3 und 7 Litern Öl. Wird bei einem Ölwechsel auch gleich ein Ölfilterwechsel mit vorgenommen, so müssen die genannten Mengen noch einmal um 0,25 bis 0,50 Liter Öl gemindert werden.


So viel kostet ein Liter Motoröl im Schnitt

Hochwertige Longlife-Öle kosten im Schnitt zwischen 30 und bis zu 90 Euro pro Liter. Deutlich günstiger sind da schon Motoröle von No-Name-Anbietern, die es bereits ab 10 Euro pro Liter zu kaufen gibt. Da die Kosten für einen Liter Motoröl in Kfz-Werkstätten zudem nicht einheitlich sind, solltest du unbedingt auch einen Preisvergleich zwischen den einzelnen Werkstätten durchführen.


So viel kosten ein neuer Ölfilter und ein professioneller Ölfilterwechsel

Zwar stellt ein Ölfilter ein wichtiges Bauteil dar und sorgt ebenso für eine optimale Motorleistung und Lebensdauer des Motors, jedoch ist dies in der Regel sehr günstig. Oftmals erhältst du einen Ölfilter direkt zum Preis eines Ölwechsels mit dazu. In seltenen Fällen musst du einen neuen Ölfilter noch mit dazu bezahlen – dieser kostet nur wenige Euro.

Das sind die durchschnittlichen Kosten für einen Ölwechsel in einer Kfz-Werkstatt

Um dir einen guten Überblick über die durchschnittlichen Kosten eines Ölwechsels zu geben, haben wir die je nach Modell zu erwartenden Kosten einmal aufgelistet:
  • VW Golf – Ölwechsel ab 50 Euro
  • Opel Corsa – Ölwechsel ab 30 Euro
  • Audi A4 – Ölwechsel ab 60 Euro
  • Renault Twingo – Ölwechsel ab 30 Euro
Die genannten Kosten beinhalten bereits Arbeitsstunden sowie Ölfilter und das Motoröl, können aber von Stadtbezirk zu Stadtbezirk schwanken.

So lassen sie Kosten bei einem Ölwechsel einsparen

Im Rahmen einer regulären Inspektion deines Fahrzeugs wird ein Ölwechsel in der Regel gleich mit vorgenommen. Nimmst du deine Inspektionen also ordnungsgemäß wahr, musst du für deinen Öl nicht zusätzlich zu Werkstatt fahren und kannst hier bares Geld sparen.
Kosten Preis Ölwechselö Auto Illustration Geld

Ölwechsel rechtzeitig durchführen und Kosten sparen!- Jetzt Termin Online buchen!

Warum Motoröl nicht gleich Motoröl ist – die Unterschiede zwischen Mineralöl und Synthetiköl einmal kurz erklärt

Den Hauptunterschied zwischen Mineralöl und Synthetiköl markiert die Zusammensetzung der verwendeten Additive – hierbei handelt es sich um die im Öl enthaltenen Hilfs- und Zusatzstoffe. Einige Motoren benötigen spezielle, vollsynthetische Öle, andere wiederum teilsynthetische oder gar Longlife-Motorenöle.

Vollsynthetische Öle werden in einem chemischen Prozess hergestellt und sind für die Nutzung in Benzin- und Dieselmotoren vorgesehen und kosten entsprechend mehr, als Mineralöle. Es bietet einen erhöhten Schutz vor Verschleiß sowie vor Verunreinigungen und besitzt eine optimale Temperaturfestigkeit. Einen Mix aus Synthetiköl und Mineralöl bietet das teilsynthetische Motoröl, welches vor allem bei Motoren älteren Baujahrs genutzt wird.
Das reguläre Motoröl hingegen wird bevorzugt bei individuellen Wartungsarbeiten genutzt. Motoröl in Form von Mineralöl wird bevorzugt bei Viel- und Geländefahrten genutzt. Vorteile beim Longlife-Mineralöl stellen zum einen der längere Wartungsintervall und zum anderen die geringen Kosten dar.

Das wird bei einem Ölservice in deiner Werkstatt in Berlin alles gemacht

Wie auch eine regelmäßige Überprüfung deiner Reifen, stellt auch ein Ölwechsel eine grundlegende Routine-Inspektion deines Kraftfahrzeugs dar. Durch einen fachmännische durchgeführten Ölwechsel bei deiner Kfz-Fachwerkstatt in Berlin erhöhst du nachweislich die Lebensdauer deines Motors und dessen Elektrik.

Bei einem Ölservice in deiner Kfz-Werkstatt wird sich zunächst um die Entsorgung deines Alt-Motorenöls gekümmert. Nachdem das Altöl entsorgt worden ist, nehmen wir in unserer Werkstatt im nächsten Schritt einen Ölfilter-Austausch vor und setzen danach eine neue Öldichtung für deine Ölablassschraube ein. Neben der Verwendung der für dein Fahrzeug bestens geeigneten Ölsorte bieten wir als Kfz-Werkstatt in Berlin dir auch einen entsprechenden Garantieschutz für deinen Ölwechsel an. Wir raten überdies dazu, deinen Ölstand regelmäßig selbst zu kontrollieren oder dafür eine Kfz-Werks aufzusuchen. Denn nur eine ausreichende Menge an Motoröl in deiner Ölwanne stellt eine reibungslose Schmierung deines Kfz-Motors mit Motoröl sicher.

Suche daher am besten noch heute unsere Kfz-Werkstatt in Berlin auf

Für individuelle Anfragen steht dir das Team unserer Kfz-Werkstatt gern rund um die Uhr zur Verfügung. Du erhältst bei uns auch kostenlose Diagnosen von unserem Kfz-Expertenteam und kannst dann selbst vorab entscheiden, ob du die entsprechenden Reparaturen bei uns durchführen lassen willst oder nicht. In puncto Ölwechsel steht dir unser Team ebenfalls gern zur Seite und bietet dir nicht nur schnelle und zuverlässige Abwicklungen, sondern vor allem auch erstklassige Motoröle zum kleinen Preis.

Als dein professioneller Ansprechpartner in Sachen Ölwechsel Berlin beantworten wir dir auch gern weiterführende Fragen zum Thema Ölwechsel, Motoröl und Bauteile beim Ölwechsel wie zum Beispiel Ölfilter oder Öldichtungen. Wir von der Kfz-Werkstatt Berlin freuen uns daher bereits auf deinen Besuch bei uns – egal ob geplanter Ölwechsel oder zwecks einer Reinigung oder Reparatur deiner Diesel-Injektoren und wünschen dir allzeit gute Fahrt.

Noch Fragen übrig?

Ölwechsel zum selber machen, hier ein gutes Video dafür!

Illustration Personen mit Fragen